Lexikon: Abdomen bis Dyspnoe

 

A bdomen: Bauch

->akutes Abdomen: plötzlich, starke und anhaltende Bauch- und/oder Unterleibsschmerzen

 

Abrollbehälter (AB) sind Container, die mit speziellen Geräten für einen bestimmten Einsatz ausgerüstet sind.

Da Container selber nicht fahren können, werden sie im Einsatzfall auf ein Wechselladerfahrzeug verladen und so zur Einsatzstelle transportiert. [mehr...]

 

Abszeß: Eiteransammlung 

 

Abusus: (...-)Missbrach (z.B. Alkoholmissbrauch; Medikamentenmissbrauch)
 

Adipositas: Fettleibigkeit

Alarm-  und Ausrückeordung (AAO) bezeichnet eine Tabelle,

bei der aufgelistet ist, welche Fahrzeuge einer Gruppe (einer Wache) bei welchem Einsatz besetzt werden und ausrücken sollen. Hier ein Beispiel:

Stichwort |
  1. Abmarsch |
 2. ABmarsch |
 3. Abmarsch
TH 1

   HLF 20/16

- 10-20 -

   RW

- 10-52 -

 
TH 2

    HLF 20/16 

- 10-20 -

  RW

- 10-52 -

  ELW 1

- 10-60 -

...

    ...

    ...

    ...

 

 

akut: heftig, plötzlich autretend 

 

-algie: Schmerz...

 

Amnesie: Erinnerungs-/Gedächtnislücke
 

Amputation: Abtrennung eines Körperteils (meist: Gliedmaßen)

Anämie: Blutmangel

 

Anaphylaxie: überreaktion des Immunsystems auf Reize (z.B. Insektenstich(e); Nahrungsmittel; Infusionen; Medikamente), die den gesamten Organismus betreffen; Folgen: Hautreaktion; Schock; anaphylaktischer Schock)

 

Anaphylaktischer Schock: TEXT/Beschreibung/...

 

Anatomie: Wissenschaft und Lehre eines menschlichen oder tierischen Körpers²

 

 Aneurysma: Arterienerweiterung

 

Angina Pectoris: "Engegefühl in der Brust"; Durchblutungsstörung (Verengung/Verstopfung/Verschluss) eines Herzkranzgefäßes; Ausgelöst durch körperliche oder psychische (seelische) Belastung; Folge: Sauerstoffunterversorgung des Myokards (Herzmuskel); Ähnlich, aber nicht ganz so schlimm wie Herzinfakt; in Industrieländern häufigste Todesursache

 

Apnoe: Atemstillstand

 

apoplektischer Insult / Apoplexie (kurz: Apoplex) : Schlaganfall

 

Appendicitis: Blinddarmentzündung; Symptome: Schmerzen in Bauchnabel und Magengegend bzw. im rechten Unterbauch, Übelkeit, Erbrechen, Fieber, Tachykardie (erhöter Puls); tritt meist zwischen dem 9. und 14. Lebensjahr auf

 

Arbeiter-Samariter-Bund (ASB): Hilfsorganisation; 1888 in DE gegründet; ca. 1,1Mio. Mitglieder; vorallem in Mitteleuropa sehr weit verbreitet

 

Arrythmie: Unregelmäßigkeit/en (bsp. Herzschlag, Atmung)

 

Arthritis: Gelenksentzündung

 

Arthrose: "Gelenk verstümmeln"; Gelenksverschleiß

 

Ärztlicher Leiter Rettungsdienst (ÄLRD) bezeichnet den...

 

Atemalkoholkonzentration (AAK): Alkoholwert im Atem (

 

Atemfrequenz (AF): Anzahl der Atemzüge innerhalb einer bestimmten Zeit. Meist in Atemzuganzahl pro Minute gemessen. Der normale Wert beträgt bei Kindern ca. 20-25, bei Jugendlichen ca. 15-19 und bei Erwachsenen ca. 12-15 Atemzüge/Minute.

 

Attention Defizit Disorder (ADD): Aufmerksamkeitsdefizitstörung - siehe Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (nächster Begriff)

 

Attention Defizit Hyperactivity Disorder (ADHD): Aufmerksamkeitsdefizitstörung - siehe Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (nächster Begriff)

 

Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS):

 

Automatischer Externer Defibrillator (AED): siehe Defibrillator


Bayrisches Rotes Kreuz (BRK): Landesverband des DRKs; über 1Mio. Mitglieder; Aufgaben: Rettungsdienst, SEG, Pflegedienst, Altenheime, Mehr- generationenhäuser, Fahrdienste, Hausnotruf, "Essen auf Rädern" usw.

 

Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS): in DE alle Organisationen, die Aufgaben der inneren Gefahrenabwehr übernehmen:

- polizeiliche Behörden und Organisationen: u.a. Zoll, Bundes/Bereitschafts-polizei, Bundeskriminalamt, Ämter für Verfassungsschutz

- nicht-polizeiliche Organisationen: u.a. THW, diverse Feuerwehren (bsp. WF, BF, FF), Rettungsdienste (bsp. ASB, DRK, JUH, DLRG, Bundeswehr, private RD-Unternehmen), Rettungshundestaffeln, Rettungshubschrauberbetreiber (bsp. Bundeswehr, ADAC, DRF)

 

Nicht-BOS: private Sicherheitsdienste, Bundeswehr (im Gesamten)

 

Bergwacht (BW):

 

Berufsfeuerwehr (BF)  : ist eine spezielle Art einer Feuerwehr, bei dem die Feuerwehrleute hauptamtlich aktiv eingestellt sind.

 

Bestattung (BST) : Bewahrung eines Menschen nach dessem Tod.

 

Bestattungskraftwagen (BKW), auch Leichenwagen genannt, bezeichnet ein Fahrzeug zum Transport von Leichen. Nahezu jedes Bestattungsinstitut besitzt mindestens ein, meist jedoch mehrere solcher Fahrzeuge.

 

Betäubungsmittel (BtM) sind Stoffe zum Betäuben starker Schmerzen (z.B. Opium, Morphin). Der Begriff entstand zu Beginn des 20. Jahrhunderts.

-> "juristische Betäubungsmittel", dazu zählen vorallem Drogen, die meist für Eigenverwendung missbraucht werden (z.B. Heroin, Cannabis), sowie Stoffe, die nur Ärzte mit speziellen Rezept verwenden dürfen (Morphin, Fentanyl)

-> "medizinische Betäubungsmittel":

 

Betreuungszug (BtZ):

 

Bewusstseinseintrübung:

 

Bewusstseinsstörung:

 

Blutalkoholkonzentration (BAK): Anteil

 

Blutzucker (BZ): Anteil der Glucose (Traubenzucker) im Blut

 

Bradycardie: "Langsamherzigkeit";

verlangsamter Puls - Herzschlag unter 60; Gegenteil: Tachykardie

 

Bronchien/Bronchialsystem: Luftwege der Lunge

Bronchitis: Entzündung der Bronchien; Ursache: 

---> akute Bronchitis: Entzündung der Schleimhäute in den Atemwegen, die die Bronchien und die Luftröhre betreffen; Dauer: oft nicht länger als 14Tage; Symptome: Husten (teilw. mit Schleim/Auswurf), Fieber

---> chronische Bronchitis: innerhalb von 2 Jahren mind. 3Monate Husten mit Auswurf; Ursache: Rauchen, Schadstoffe

---> Tracheobronchitis: Entzündung der Bronchien und der Luftröhre

--->

 

Brustwirbelsäule (BWS): Teil der Wirbelsäule beim Brustkorb zwischen Hals-  und Lendenwirbelsäule; besteht beim Menschen aus 12 Wirbeln

 

Bundeswehr (BW):

Bundeswehr-Krankenhaus (BWK):


Cerficalstütze aus dem lat. cervix, "Hals", auch StifNeck aus dem engl. "steifer Nacken" oder HWS-Schiene genannt, [...] dient der Stabilisierung des Halses, wenn man davon ausgehen kann, dass etwas mit der Halswirbelsäule (HWS) ist, diese also möglicherweise auf Grund eines Unfalls oder Stoßen gebrochen, gestaucht,... ist.

 

Computertomograpie (CT) ist eine Möglichkeit in der Medizin ... nachzuweisen.

 


Defibrillator:

-> Automatischer, externer Defibrillator (AED), auch "Defibrillator für Laien" genannt, ist wie ein Defibrillator  von Ärzten etc. mit dem Unterschied, dass der AED über eine Soundausgabe und einem Monitor verfügt, so dass er anhand von Grafiken und Sounds zusätzlich angibt bzw. ansagt, was gemacht werden sollte. Auf Grund der Erklärung durch die Sound- und Bildausgabe kann jeder im Ernstfall das Gerät verwenden ohne jegliche Vorkenntnisse darüber zu haben. AEDs befinden sich meist an öffentlichen Plätzen oder in öffentlichen Gebäuden, wie z.B. an Bahnhöfen und Flughäfen.

 

Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffsbrüchiger    (DGzRS): Hilfsorganisation speziell für Wasserrettung

 

Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG): Hilfsorganisation speziell für Wasserrettung

 

Deutsche Rettungsflugwacht (DRF): Luftrettungsgesellschaft

 

Deutsches Rotes Kreuz (DRK):

 

Digitaler Meldeempfänger (DME), auch als "Pager", "Pieper"/"Piepser" bezeichnet, ist ein tragbarer Funkempfänger zu Alarmierungszwecken und für Nachrichtenübermittlungen. Dieser wird vorallem bei Organisationen wie z.B. Feuerwehren, Polizei und Rettungsdiensten benutzt.

 

Distorsion: "Verdrehung" - Verstauchung, Zerrung; Maßnahmen: PECH (Pause-Eis-Compression-Hochlagern);

Derzeit arbeiten wir erstmal an den Begriffen von A... bis C..., um uns dann von vorn nach hinten durch zu arbeiten und nicht alles angefangen und nichts fertig ist.

Also bringt bitte etwas Geduld mit und schaut später noch einmal vorbei. DANKE!

 

 

 Dyspnoe: Atemnot

 

Ihr könnt uns aber auch helfen, indem ihr HIER (ganz unten) ein Kommentar schreibt mit (einem) Begriff/en. Über eine dazugehörige passende Beschreibung oder auch Symptomen, Folgen und/oder Ursachen freuen wir uns natürlich auch!

Aber ansich reicht es Begriffe/Wörter zu nennen, da die Beschreibung und der Rest dann für uns ein Kidnerspiel ist ;)